13.09.2018: TV-Athlet bei Weltmeisterschaft


Frank Weber, TV Mitglied und Lauftreff-Übungsleiter hat sich in der Diziplin "Dreisprung" für die Weltmeisterschaften in Malaga qualifiziert. Am Samstag Mittag startet sein Wettkampf im Hauptstadion - bei hoher Luftfeuchigkeit und über 30C wird das kein Zuckerschlecken.
Frank Weber wird im November einen Kurs beim TV Cochem anbieten: Wer an "Bewegen statt schonen" Interesse hat sollte sich den 08. November schon mal vormerken... Für den Wettkampf wünscht der TV Cochem viel Glück und drückt feste die Daumen!



10.09.2018: Budo-Kids legen Prüfung ab


Die Budokids sind die vier- bis siebenjährigen Kinder in der Kampfsportabteilung des TV Cochem. Spielerisch bereiten sie sich auf den Einstieg in einer der drei Kampfsportarten vor, die im TV Cochem angeboten werden. Dabei werden sehr intensiv die Bewegungsfähigkeiten der Kinder geschult. Sieben Budokids haben nun ihre erste Gürtelprüfung in der Kampfsportart Judo abgelegt. Die Budokids trainieren Freitags von 16:00-17:00 Uhr in der oberen Turnhalle der Berufsbildenden Schule Cochem. Kostenloses Schnuppern ist jederzeit möglich




Erste Reihe: (v.l.) Frida Hartmann, Mathilde Meyer, Milena Degenhard, Annika Bartsch. Zweite Reihe: (v.l.) Christine Adams (Trainerin), Helin Acar, Simeon Fluhr, Laura Arquaj, Christopher Schmidt (Trainerassistent)
Hintere Reihe: (v.l.) Filipp Gabriel und Marisa Schmidt (Trainerassistenten) freuen sich gemeinsam über die bestandene Prüfung.



29.08.2018: Cochemer TV-Nachwuchsturnerinnen werden Vizemeister im Gau!


Beim diesjährigen Mannschaftswettkampf des Turngaus Mosel waren die Nachwuchsturnerinnen des TV Cochem wieder mit dabei. Für manche war das ihr erster Wettkampf. Die Mädchen konnten ihre anfängliche Nervosität schnell in Griff bekommen und zeigten, dass sie seit dem letzten Jahr sehr viel dazu gelernt hatten. Vor allem ihre Balkenübungen waren herausragend: Sehr sicher und korrekt geturnt, mit einer Eleganz, die keine der Gegnermannschaften toppen konnte. Hier erzielte Tessa Grünewald die höchste Punktzahl (13.00), dicht gefolgt von Jule Schönecker und Lea Faßbender (beide 12.50). Louisa Gründler, die als eine der Jüngsten erst seit 5 Monaten bei TV Cochem turnt, konnte aufgrund ihres Alters die älteren Turnerinnen noch nicht toppen, sie zeigte jedoch bereits eine vielversprechende und sichere Balkenübung und platzierte sich mit 11.70 Punkten im Mittelfeld. Zum ersten Mal turnten die Mädchen ihre Bodenübungen mit Musik, worüber sie sich besonders freuten: Jule Schönecker erturnte hier tolle 14.20 Punkte, Milena Degenhart - die jüngste Teilnehmerin - 14.10! Am Sprung glänzte Tessa Grünewald mit der zweitbesten Wertung (14.40). Unsere Jüngsten - Milena Degenhart und Louisa Gründler - erturnten hier jeweils 14.00 Punkte. Das Reck ist das schwierigste Gerät, da es viel Kraft und Koordination erfordert. Die besten Turnerinnen für TV Cochem waren Jule Schönecker (13.25) und Greta Bauer (12.60).
Am Ende erzielte die Cochemer Mannschaft 159 Punkte - über 20 Punkte mehr als letztes Jahr. Die Mädchen freuten sich über den 2. Platz und staunten sehr, als es sich herausstellte, dass ihnen lediglich 1,35 Punkte zum 1. Platz fehlten. Die Trainerinnen waren mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Die kleinen Turnerinnen sind nach diesem Wettkampf sehr motiviert, in den kommenden Monaten ihre Übungen zu perfektionieren oder sogar den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, damit sie bei dem Einzelwettkampf im Frühjahr genauso stolz auf sich sein können.



Foto: von links -Lea Faßbender, Greta Bauer, Tessa Grünewald, Milena Degenhart, Jule Schönecker, Louisa Gründler wurden mit der TV-Mannschaft Vizemeister im Turngau Mosel




Frühere Berichte