05.02.2018: Bewegung hält gesund


Zertifizierter Gesundheitskurs startet am 21. Februar

„Bewegung hält gesund und steigert das Wohlbefinden“ diese Weisheit kennt jeder. Nur, wie setze ich das im Alltag um? Diese Frage wird beim TV Cochem gerne beantwortet. Der Kurs „Präventives Ausdauertraining“ bietet dazu nicht nur vielfältige und leicht umzusetzende Bewegungsbeispiele. Er zeigt auch auf, wie man sich „von der Couch wegmotivieren“ kann. Kurz, er wendet sich an alle Nichtsportler und Neu- und Wiedereinsteiger, die Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden steigern möchten, bevor Krankheiten entstehen.



Los geht es am Mittwoch, den 21.02.2018 um 18:00-19:00 Uhr in der unteren Sporthalle der BBS Cochem, Ravenéstr. 19.
Mehr Informationen unter "Kurse"



15.01.2018: Lauftreffleiter feiern erfolgreiche Sprintstaffel-Premiere bei der offenen NRW-Senioren-Hallenmeiste


Senioren-Neuzugang Frank Weber gewinnt im Hochsprung

Sehr erfolgreich kehren die Seniorenleichtathleten des TV Cochem aus der Düsseldorfer Halle zurück.
TV-Neuzugang Frank Weber testete gleich in 4 Disziplinen seine derzeitige Form.
Beim 60m Sprint belegte er in 8,41 Sek. den 9. Platz, über 200m in 27,78 Sek. den 8. Platz. Im anschließenden Hochsprungwettbewerb sicherte sich Frank mit übersprungenen 1,60m den ersten Platz.

Eine Wettkampfpremiere bedeute der Start in der 4 x 200m Hallen-Sprintstaffel für die beiden Lauftreffleiter Markus Dax und Peter Raueiser. Seit Beginn des Jahres bilden die Senioren des TV Cochem mit der SpVgg Burgbrohl eine Startgemeinschaft im Seniorenbereich. In der Besetzung Peter Rübenach (Burgbrohl), Markus Dax, Frank Weber und Peter Raueiser (alle TV Cochem) lief das Quartett in der Zeit von 1:55,76 Minuten auf den 3. Platz. Besonderer Dank gebührt hier Markus, der mit seinem Einspringen für ein verletztes Teammitglied, auf der für Ihn ungewohnten Sprintstecke den Start der Staffel erst ermöglichte.

Wer Interesse an der Senioren-Leichtathletik oder am Lauftreff hat, ist herzlich eingeladen mitzumachen. Infos bei Peter Raueiser unter 0175-5244941




Die erfolgreiche 4 x 200m Staffel mit (v.l.) Peter Raueiser, Frank Weber, Markus Dax und Peter Rübenach



15.01.2018: TVM-Mannschaftspokal der Turnerinnen


In diesem Jahr fuhr die Cochemer Mannschaft, bestehend aus Celina Esper, Annika Hofmann, Julie Kölsch und Charlotte Zelt, nach Ransbach-Baumbach, um sich dort in der Pflicht mit den besten Mannschaften des Turnverbandes Mittelrhein zu messen. In der offenen Altersklasse (17Jahre und älter) waren sie, mit einem Durchschnittsalter von 14 Jahren, die zweitjüngste Mannschaft.
Trotz Verletzungspech in der Vorbereitungszeit, was zu vielen Trainingsausfällen geführt hatte, konnten alle Turnerinnen an jedem Gerät starten und routiniert und sicher ihre Übungen abrufen.
So freuten sich am Ende alle über einen gelungenen Wettkampf und waren mit dem sechsten. Platz und 189,80 Punkten mehr als zufrieden.




Als jüngste Mannschaft auf dem sechsten Platz, die Turnerinnen des TV Cochem: v.l.r Julie Kölsch, Celina Esper, Charlotte Zelt, Annika Hofmann




Frühere Berichte